06424 6755

Erste Hilfe im Notfall

Was tun im Notfall?
Ab in die Klinik

Beim Transport beachten

  • Trotz der Notfallsituation sollte der Tierhalter ruhig und besonnen bleiben
  • Der Tierhalter sollte sich vor Bissen und Kratzen des Tieres schützen. Bei Schmerzen können Tiere auch die ihnen vertrauten Personen verletzen
  • Der Patient muss während des Transports sicher fixiert werden
  • Erste-Hilfe-Maßnahmen müssen auf der Fahrt unter Umständen durchgeführt werden
    Was können Sie sofort tun?

    Erste-Hilfe-Maßnahmen

    • Offensichtliche Wunden evtl. mit sauberen, feuchten Tüchern abdecken
    • Verhinderung von Kratzen und Lecken der verletzten Stellen
    • Bei Hitzschlag: Abdecken mit feuchten Tüchern und Verbringen des Patienten an einen kühlen Ort
      Wichtig!

      Für Notfälle sind wir jederzeit erreichbar.

      Bitte versuchen Sie uns trotzdem vorher telefonisch zu benachrichtigen, denn so können wir uns optimal auf die jeweilige Situation vorbereiten.

      Selbstverständlich erhalten Sie in Notfällen von uns auch Ratschläge, wie Sie sich zunächst verhalten sollen und ob Erste Hilfe möglich ist.

      Telefon & Email

      Tel.: 06424 6755
      Fax: 06424-5898

      Terminsprechstunde

      Mo. -Fr.: 8 – 20 Uhr
      Nur nach tel. Vereinbarung

      Adresse

      Bogenweg 10
      35085 Ebsdorfergrund-Heskem